23. Berufsfindungsmesse 2021

Virtuell direkt Kontakt mit Betrieben vor Ort knüpfen

 

Ab sofort präsentieren sich auch in diesem zweiten Corona-Jahr Aussteller aus fast allen Berufsbereichen. Über 120 Ausbildungsberufe werden vorgestellt.

Ein Schwerpunkt des Bildungsnetzwerkes Wesermarsch ist die berufliche Orientierung der Schülerinnen und Schüler der allgemein bildenden Schulen im Landkreis Wesermarsch. Die Berufsfindungsmesse ist eine wichtige Veranstaltung für unsere Jugendlichen, um einen Überblick über die Vielfältigkeit der beruflichen Möglichkeiten zu bekommen. So gibt die Messe, die in diesem Jahr auch wieder virtuell stattfindet, eine Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme  mit den ausstellenden Betrieben.

In diesem Jahr präsentieren die Aussteller aus fast allen Berufsbereichen Informationen und Rahmenbedingungen zu über 120 Ausbildungsberufen, die in der Wesermarsch und den umliegenden Regionen angeboten werden. Diese erfreuliche Bandbreite, gepaart mit dem hervorragenden Engagement vieler Ausbildungsbetriebe der Wesermarsch, wird zu einer sicherlich erfolgreichen Veranstaltung beitragen.

Neben den Ausbildungsbetrieben und dem umfangreichen Angebot an Bildungsangebot der Berufsbildenden Schulen für den Landkreis Wesermarsch stehen auch Fachhochschulen und Universitäten für die Schülerinnen und Schüler zur Verfügung.

Meinen Dank möchte ich an dieser Stelle an alle Unternehmen und Institutionen richten, die durch ihren Einsatz in diesem außergewöhnlichen Jahr, im Interesse der Schülerinnen und Schüler in der Wesermarsch, unsere Berufsfindungsmesse  mitgestalten.

Ich wünsche allen einen interessanten und – vor allem für die berufliche Zukunft – erfolgreichen Messebesuch.

 

                                                                                                             Antje Motzkus-Wintjen